Ein Kiteschirm braucht nun mal Wind um perfekt auszusehen. Am Strand oder im Freien ist man ständig der Willkür des Windes ausgesetzt und es ist sehr schwer ein gutes und brauchbares Foto zu schießen. Und wenn es dann auch noch ein Layout gibt nachdem fotografiert werden soll erschwert das die Sache nochmals. Deswegen haben wir uns entschieden die Aufnahme eines Kiteschirms im FotoStudio zu realisieren wo wir absolute Kontrolle über die Windverhältnisse haben.Kiteboarden im Fotostudio braucht einiges an Vorbereitung um ein optimales Ergebis zu erlangen.

Kiteboard_1

Auch der Kiteschirm benötigt etwas Beautypflege, denn durch die Verpackung sind Knitterfalten im Material vorhanden die vorab geglättet werden müssen.

Kiteboard_3

Damit der Kiteschirm auch richtig schön aufgeblasen aussieht muss eine große Windmaschine her die für den richtigen Auftrieb sorgt und die Windverhältnise nachahmt die am Meer oder am See herrschen.

Kiteboard_2

Damit das Segel getrimmt werden kann, werden die Stative beschwert und fixiert um das Segel optimal aufblasen zu können.

Kiteboard_4

Nachdem noch die perfekte Ausleuchtung erfolgt ist kann mit dem Fotoshooting begonnen werden.

Kiteboard_6

Kiteboard_5

Varianten und verschiedene Standpunkte werden ausprobiert um den Schirm von seiner besten Seite zu zeigen die dann verkaufsfördernd für Prospekte, Internet, Onlineshops, Flyer, etc, verwendet werden können.

Kiteboard_8

© by F1 fotodesign

Kiteboard_7

© by F1 fotodesign

Fazit: Auch im Fotostudio ist es möglich Windstärken nachzuahmen wie sie sonst nur Outdoor vorherrschen. Mit dem richtigen Fototeam an der Seite ist Kiteboarden im Fotostudio kein Problem.

http://ziankites.com/

0043 (0)664 58 08 355  Wir haben die Lösung für Ihr Problem. Egal wie groß es ist.